Schriftgröße
Schrift anpassen


Kontrast
Farbauswahl

Peter Pan Banner

Wie die Liebe in Zeiten der Cholera (Marquez), so gibt es auch die Zuwendung in Zeiten des Corona!

Die Freilichtbühne Alfter freut sich über die Maßen, dass uns einige unserer Unterstützer und Partner auch in den sprichwörtlich "schläächten Zeiten" (Hotzenplotz) mit dankenswerter Großzügigkeit helfen.

Damit uns, neben dem kompletten Ausfall aller Kartenverkaufseinnahmen, nicht noch größere Einbußen treffen, haben sie uns auch nach der Absage unserer Aufführungen weiterhin mit Zuwendungen unterstützt. Ganz herzlichen Dank für diese außerordentliche Nothilfe! Das ist sicherlich keine Selbstverständlichkeit:

„Fründe, Fründe, Fründe en dr Nut Jon 'er hundert, hundert op e Lut“ (Höhner).

Umso mehr trifft uns diese Unterstützung wirklich ins Herz! Wir sind tief berührt und dankbar. Wie die Dinge stehen, können wir dies leider nur durch ein herzliches Dankeschön (und eine Spendenquittung) vergelten.

Dank an unsere echten Fründe. Diesen Dank wollen wir gerne stetig erweitern! Wer seine Kontaktdaten im Verwendungszweck nennt, kann auch eine Spendenquittung erhalten.

Bleibt gesund und macht weiter so wünscht der Vorstand, 

Mareike, Melanie, Petra, Peter und Peter

 

Hier zeigen wir Ihnen das erste Ensemblebild unserer neuen FreilichtWanderTheater-Produktion "Peter Pan und Käpt'n Hook" (Download in hoher Auflösung)

Ensemble mit Sponsoren vor Schiff

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen auch die unverzichtbaren und treuen UnterstützerInnen vorstellen: Unsere Förderer und Sponsoren. Ohne sie wäre nichts von dem was Sie auf der Bühne sehen werden möglich.

Wir bedanken uns herzlich bei den folgenden Personen und Unternehmen:

  • Alfterer Reisebüro für das Durchführen unseres Kartenvorverkaufs
  • e-regio GmbH & Co. KG, Euskirchen, für finanzielle Unterstützung und die Bereitstellung der Klapphocker für unser Publikum
  • Faßbender-Tenten Stiftung, Alfter, für finanzielle Unterstützung und die Möglichkeit reduziert im Obi-Baumarkt einzukaufen.
  • Globetrotter, Bonn, für großzügige Geld- und Sachmittel
  • Metzgerei Breuer, Bornheim, für die Bereitstellung von Wurstwaren für unser Catering
  • Mietwagen Reusch, Alfter, für das Ermöglichen eines Shuttle-Service für unser Publikum
  • Nelles - Die Backmanufaktur, für die Bereitstellung von Backwaren für unser Catering, die wunderbare Möglichkeit in den Filialen und bei verschiedenen Gewinnspielen und Aktionen für unser Projekt zu werben.
  • Steuerberatungsbüro Vith-Walbrühl, Alfter, für die kompetente Beratung bei der Führung unserer Geschäfte.
  • Van Son Grafik/Layout, Alfter, für die liebevolle Gestaltung unserer Werbemittel und Eintrittskarten.
  • Dem Fotografen Tomas Rodriguez, Köln, für die Dokumentation und Präsentation von Produktion und Ensemble.
  • innogy SE, Kreissparkassen-Stiftung, Köln, und der Familie Rosarius, Bonn, für großzügige und langfristige finanzielle Unterstützung unseres Projekts.

 

Geben und Nehmen

Jede Zuwendung, ob Material, als aktive Hilfe oder in Form von finanziellen Mitteln, ist uns natürlich willkommen. Wir sind uns bewusst, dass kleine Zuwendungen für kleine Unternehmen möglicherweise dennoch eine große Leistung darstellen. Die nachfolgende Auflistung unserer Gegenleistungen soll darstellen, dass wir uns natürlich Gedanken machen, wodurch wir uns erkenntlich zeigen können. Nicht mehr und nicht weniger.
 

Alle unsere Spender und Förderer erhalten grundsätzlich folgende Gegenleistungen:

  • Namentliche Nennung des Spenders/Förderers oder seines Geschäftes auf den Sponsorenlisten in den Glaskästen bzw. der Sponsorentafeln am Hertersplatz und an der Hauptspielstätte.
  • Auf Wunsch liefern wir ein oder mehrere exklusive Veranstaltungsplakate mit dem Label "Wir fördern das FreilichtWanderTheater in Alfter", z.B. zur Platzierung in einem Schaufenster.

 

Darüber hinaus und zusätzlich können weitere Vereinbarungen getroffen werden, die wir im Folgenden darstellen.

 

Sponsorenvereinbarung ab 500 Euro

  • Platzierung vom Logo des Förderers auf dem Veranstaltungs-Folder (Auflage 30.000 Stück).
  • Platzierung vom Logo des Förderers auf dem Veranstaltungsplakat (Auflage 1.000 Stück DIN A2, 3.000 Stück DIN A3 Verbreitung: Alfter/Bornheim/Rhein-Sieg-Kreis bis Euskirchen).
  • Platzierung des verlinkten Firmen-Logos auf der Webseite des FreilichtWanderTheaters im Sponsorenbereich.
  • Premiereneinladung für den Förderer mit Familie.

 

 

Sponsorenvereinbarung ab 1.000 Euro

  • Alle Leistungen der vorangegangenen Kategorien.
  • Gesonderte Platzierung und größere Darstellung des Firmen-Logos in den Schaukästen.
  • Präsentation eines Firmenbanners im Eingangsbereich der Hauptspielstätte.
  • Arrangement Pressetermin (z.B. Scheckübergabe) mit lokalen Printmedien.

 

 

Sponsorenvereinbarungab 3.000 Euro, mehrjährige Vereinbarungen

  • Alle Leistungen der vorangegangenen Kategorien.
  • Präsentation als Hauptsponsor an besonders promineter Stelle in allen Print-Medien und in den Schaukästen.
  • Großformatige Platzierung des Firmen-Logos (maximal zwei Hauptsponsoren) auf unseren großen Bannern (3 bis 5 Meter Länge), die in der Region verteilt an besonders promineten Plätzen (verkehrsreiche Kreuzungen, gut sichbare Zäune, quer über die Straße gespannt) aufgehängt werden. Präsenzdauer ca. 5 Monate!
  • Präsentation als regulärer Sponsor bei anderen Veranstaltungen der Freilichtbühne Alfter e.V. (separate Webseite des Vereins, weitere Theaterprojekte, Kurse, Freizeiten ...)
  • Freikartenkontingent
  • Übergreifende Kooperationsangebote wie: Seminare und Workshops, Firmenevents und Einbeziehung in die weiteren Planungen. Zur Verfügung stehen unsere Theaterpädagogen undWorkshopleiter und natürlich unsere professionellen Ensemblemitglieder.
  • Gemeinsames Foto mit Darstellerin oder Darstellergruppe nach Wahl (auf Wunsch in Kostümen und gestellter Szene) ? inklusive Autogramme und Abzug im Rahmen. 
     

Rechtlicher Hinweis: Die steuerliche Relevanz einer Zuwendung wird durch gewährte Gegenleistungen (z.B. Werbung) ggf. beeinflusst.

Der Verein Freilichtbühne Alfter ist eingetragen (VR-9521 beim Amtsgericht Bonn) und anerkannt gemeinnützig (Steuer-Nr. 222 / 5735 / 3704 beim FA Sankt Augustin). Spenden an den Verein können steuerrechtlich geltend gemacht werden.

Bei Spenden bis 200 Euro reicht als Nachweis für das Finanzamt der Einzahlungsbeleg oder ein Kontoauszug (vergl. § 50 Abs. 2 Nr. 2 ESTDV). Bei Spenden über 200 Euro ist eine Spendenquittung erforderlich.

Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, tragen Sie bitte auf dem Überweisungsträger unter Verwendungszweck Ihre vollständige Anschrift (Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort) ein. Wir senden Ihnen dann eine Spendenquittung zu.

 

 

 

 

 

 

Seite 1 von 2

Echte Fründe

Für große und kleine Zuwendungen bedanken wir uns ganz herzlich bei:

  • VR-Bank Bonnn eG
  • Stiftung  Kreisparkasse "Für uns Pänz"
  • Herr Müller
  • Herr Rosarius
  • Graf Wolff Metternich zur Gracht
  • Herr Engelmann
  • Frau Köster
  • e-regio
  • Eheleute Stirn

 

Unsere Partner, Unterstützer und Förderer:

Globetrotter e regio Logo RGBDie Backmanufaktur   Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse KölnMietwagen Reusch
Stiftung FassbenderAlfterer Reisebuero Breuer Metzgerei InnogyAktion Mensch